Über uns

Die  Raiffeisen e-force GmbH ist im Jahr 2011 aus der Zusammenführung des Raiffeisen Internetkompetenzzentrums e-force mit der Raiffeisen Datengesellschaft (RDG) entstanden. Die Bereiche der Raiffeisen e-force gliedern sich in e-channel Management,  Finanzmanagement und Vertragsmanagement.

e-channel Management

Gemeinsam mit unseren Partnern in den Raiffeisen Landesbanken, den Spezialinstituten und IT-Häusern entwickeln und betreuen wir das e-business und mobile Angebot für die Raiffeisen Bankengruppe Österreich.

Wir kombinieren Forschung und Entwicklung, Strategie, Projektmanagement, Kreation und Technologie zu erfolgreichen Internetlösungen. Rund 1,6 Million Raiffeisen Online Kunden sowie die Markt- und Innovationsführerschaft beweisen die erfolgreiche Internetstrategie. Oberste Zielsetzung ist es, wettbewerbsfähige Angebote für den Erfolg der Raiffeisenbanken im Internet zu entwickeln.

Lesen Sie mehr über den Bereich e-channel Management.

Finanz- und Vertragsmanagement

Die Raiffeisen e-force verhandelt für die Raiffeisen Bankengruppe im Sinne eines Providermanagements IT-Lizenzverträge (z. B. Microsoft, IBM, SBS).

Lesen Sie mehr über den Bereich Finanz- und Vertragsmanagement.